Doula-Ausbildung Schweiz

Martina Dolder

Zugerstrasse 31

8820 Wädenswil

martina@doula-ausbildung.ch

077 484 20 97

Ausbildungsinhalt

Ziele der Ausbildung  

Du lernst, schwangere Frauen und deren Bezugspersonen während der Schwangerschaft, der Geburt und in der Zeit des Wochenbetts zu begleiten. Du tust dies kompetent und auf persönliche und einfühlsame Art. Deine Arbeit ergänzt die Arbeit von Hebammen und Ärzten. Du erfährst, wie du die selbstständige Tätigkeit als Doula aufbaust, wie du deine Erfahrungen reflektierst und erweiterst und wo die Grenzen einer Geburtsbegleiterin liegen.

Inhalte  

Die Tätigkeit als Doula-Geburtsbegleiterin erfordert fundiertes theoretisches Wissen, praktisches Know-how aber auch ausgeprägte Intuition und Reflexionsfähigkeit. In unserer Ausbildung bieten wir dir eine Auswahl an relevanten Themen. Wir setzen voraus, dass du dich selbstständig und kontinuierlich in die Materie vertiefst. Auf folgende Inhalte gehen wir in der Ausbildung ein:

 

  • Geschichte der Doula-Tätigkeit und die eigene Motivation dafür
  • Reflexion der eigenen Geburtserfahrung/en
  • Rollenklärung: die Doula in der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Haltung und ethischer Kodex des Schweizerischen Doula-Verbandes
  • Physiologie von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Formen der Unterstützung vor, während und nach der Geburt
  • Umgang mit Kindsverlust
  • Begleiten bei Kaiserschnitt
  • Bedürfnisse der jungen Familie im Wochenbett
  • Stillen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Organisation und Aufbau der eigenen Tätigkeit

Kursbegleitendes selbstständiges Lernen

  • mindestens eine Hospitation im beruflichen Umfeld
  • Erfahrungsaustausch über eine E-Learning-Plattform
  • Begleitung und Dokumentation von mindestens zwei Geburten
  • Lesen von Fachliteratur
  • schriftliche Vertiefungsarbeit mit Präsentation
  • zwei Lerngruppentreffen

Lehr- und Lernverständnis

Wir beziehen dein Vorwissen und jenes der anderen Teilnehmerinnen in den Unterricht ein und bauen darauf auf. Das gemeinsame Erarbeiten der Haltung als Doula und den Austausch von Erfahrungen gewichten wir stärker als die reine Wissensvermittlung. Du setzt dir individuelle Lernziele und überprüfst sie selbstständig.

Mit Beendigung der Ausbildung ist der Lern- und Reflexionsprozess nicht abgeschlossen. Wie jede Doula musst auch du deinen ganz persönlichen Weg finden und selber definieren, was du anbieten kannst und möchtest. Dies hängt erfahrungsgemäss oft eng mit deiner persönlichen Situation zusammen.

«Die Ausbildung bietet die Grundlagen für den Start als Doula-Geburtsbegleiterin.»

Katrin

Logo Doula Logo European Doula Network Ausgestattet mit Pastizio