Doula-Ausbildung Schweiz

Martina Dolder

Zugerstrasse 31

8820 Wädenswil

martina@doula-ausbildung.ch

077 484 20 97

Was ist eine Doula?

Es ist die natürlichste Sache der Welt: Geburtserfahrene Frauen begleiten schwangere und gebärende Frauen. Die Tätigkeit der Doula ist denn auch keine neumodische Erfindung, sondern vielmehr eine Jahrtausende alte Tradition, auf die in der westlichen Welt wieder vermehrt zurückgegriffen wird.

 

Doula kommt aus dem Griechischen und bedeutet frei übersetzt «Dienerin der Frau». Die Doula begleitet Frauen und Paare in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett. Sie erteilt den werdenden Eltern keine medizinischen Ratschläge, sondern holt sie auf der emotionalen Ebene ab und ist somit eine wichtige Vertrauensperson. Studien belegen, dass die Eins-zu-Eins-Betreuung durch eine Doula positive Auswirkungen auf den Geburtsverlauf, die Stillbeziehung und die Partnerschaft haben kann. Die Doula arbeitet wertfrei und unterstützt Frauen und Paare dort, wo sie es brauchen und so lange sie es möchten – also ganz individuell.

 

Jede Doula hat ihr eigenes Angebot, das sich nach ihrer Aus- und Weiterbildung aber auch nach ihrer persönlichen Biografie richtet. Eine ausgebildete Doula kennt ihre Rolle und ihre Grenzen und achtet auf eine wertschätzende Zusammenarbeit mit Hebammen und anderen Fachpersonen.

 

Doula-Reportage (Wir Eltern, 8.19)

 

«Martina und Christina führen kompetent, achtsam und sorgfältig durch diese Ausbildung.
Frau kommt persönlich und fachlich gerüstet am Ende der Ausbildung an.»
Sibylle

Logo Doula Logo European Doula Network Ausgestattet mit Pastizio